Sonntag, 25. Februar 2018

[ #naturwissen ] Lexikon - Begriffe aus Naturwissenschaften


Fachbegriffe aus den Naturwissenschaften kurz erklärt: Von Acetylsalicylsäure bis Zytokine

Naturwissenschaft. Unter dem Begriff Naturwissenschaft werden Wissenschaften zusammengefasst, die empirisch arbeiten und sich mit der Erforschung der Natur befassen. Naturwissenschaftler beobachten, messen und analysieren die Zustände und das Verhalten der Natur durch Methoden, die die Reproduzierbarkeit ihrer Ergebnisse sichern sollen, mit dem Ziel, Regelmäßigkeiten zu erkennen. Neben der Erklärung der Naturphänomene ist eine der wichtigsten Aufgaben der Naturwissenschaft, die Natur nutzbar zu machen. Die Naturwissenschaften bilden so z. B. einen Teil der theoretischen Grundlagen für Technik, Psychologie, Medizin oder Umweltschutz.

SimplyScience.ch. Das Lesikon ist ein Teil dieser Internetplattform, die Kindern und Jugendlichen von 8–18 Jahren die faszinierende Welt der Naturwissenschaft und Technik näherbringen will. Jüngere Kinder finden auf SimplyScience.ch Spiele und Rätsel und können Anleitungen für spannende Experimente herunterladen. Für sie ist der „Kids“-Bereich mit den Maskottchen Simply, Science und der schlauen Biene gestaltet.

Ältere Kinder und Jugendliche können spannende Infos zu naturwissenschaftlichen Themen nachlesen, bei Rätseln und Wettbewerben für ihre Altersgruppe mitmachen und erfahren, welche Berufe interessant sein könnten, wenn man sich für Naturwissenschaften interessiert.

 [ #MINTsprint ]

Freitag, 23. Februar 2018

[ #naturwissen ] Für Volksschüler: Erneuerbare Energien - Schülerarbeitsheft + Handreichung für Lehrkräfte


Die Nutzung von erneuerbaren Energien nimmt stetig zu und ist mittlerweile im öffentlichen Raum vor allem durch Windenergieanlagen und die Photovoltaik sichtbar. 

Die erneuerbaren Energien sind inzwischen auch häufig Thema in den Medien. Kindern bleibt dies nicht verborgen, sie stellen dazu Fragen und wollen Antworten. Das Bildungsmaterial hilft Lehrkräften diese Fragen zu beantworten.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!

[ #MINTsprint ] ⇒

[ #mathematik ] Statistik, [k]ein Kinderspiel?


STATI, ein aus einer Grafik entwichener Balken, führt durch die Grafiken und Statistiken. Kinder entdecken, dass Statistiken interessante Informationen liefern und dass sie durchaus lustig sein können. 

Das 12seitige Heft der Statistik Schweiz ist für 10- bis 12-Jährige, deren Lehrkräfte und Eltern gedacht. Spiele und Fragen für die Kinder, werden durch Fragen und statistische Übungen ergänzt, die in der Klasse diskutiert oder realisiert werden können.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[ #MINTsprint ] ⇒

[ #naturwissen ] Anleitungsbuch "Biodiversität erlebbar machen"


Natur erleben, Zusammenhänge erkennen, Wissen über Lebensräume oder Artenvielfalt erhalten – alleine und mit anderen

Mit Methodenvorschlägen und Hintergrundinformationen richtet sich die Broschüre „Biodiversität erlebbar machen“ an PädagogInnen und JugendleiterInnen, die mit Kinder- und Jugendgruppen in der Natur unterwegs sind und Themen der Biodiversität behandeln und ist damit ein nützliches Werkzeug, um Kindern und Jugendlichen einen aktiven, erlebnisorientierten Zugang zur Natur zu bieten.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[ #MINTsprint ] ⇒

Mittwoch, 21. Februar 2018

[ #naturwissen ] Gene-ABC in deutscher, italienischer und französischer Sprache

Warum entstehen aus Menschen immer wieder Menschen, aus Laubfröschen immer wieder Laubfrösche und aus Sonnenblumen immer wieder Sonnenblumen? Warum kommt es nie vor dass Elefanten plötzlich Giraffenbabys zur Welt bringen? Warum sehen Kinder ihren Eltern ähnlich?

Gene-ABC. Die dreisprachige Webseite "Gene-ABC" des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (SNF) ist gegliedert in neun Kapitel und reicht von den Grundlagen der Zellbiologie bis zu den Methoden und den verschiedenen Anwendungen der Gentechnik. Ein eigenes Kapitel befasst sich weiterhin mit den ethischen Aspekten rund um die Themen Forschung, Medizin und Gentechnik. Weiter gibt es ein Lexikon, die ‚Geschichte der Gene‘ und ein Kapitel mit Fragen und Antworten. Die Kapitel werden begleitet von Videos und Animationen. In den ersten Kapiteln lernen Besucher und Besucherinnen was Zellen sind, aus was Gene bestehen, wo sie verstaut sind, wie sie von einer Generation an eine nächste weitervererbt werden und wie aus den Genen Eiweiße entstehen. Die Funktion einzelner ausgewählter Gene wird anschließend ein bisschen genauer erklärt. Mit unterhaltsamen Animationen, einfach verständlichen Texten und Alltagsbeispielen bietet das Gene ABC eine Möglichkeit das komplexe Thema der Gene und der Gentechnik spielerisch zu erkunden und einfach zu verstehen.


Erbmerkmale. Gene werden von den Eltern an ihre Nachkommen vererbt. Der Grund liegt in den Genen die von den Eltern an ihre Nachkommen weitervererbt werden. Alle Lebewesen – egal ob Mensch, Tier, Pflanze oder Mikroorganismus – besitzen in ihrem Inneren Gene. Sie sind wie Baupläne, in denen geschrieben steht was für ein Lebewesen heranwächst und wie es aussieht.

Für viele Merkmale wie Augenfarbe, Blutgruppe usw. trifft es zu dass sie in den Genen, die man von den Eltern geerbt hat vorgegeben sind. Deshalb spricht man auch von Erbmerkmalen.

Daneben gibt es aber auch viele Merkmale, die man im Verlaufe eines Lebens erworben hat und nicht geerbt wurden. Eine Narbe kommt vielleicht von einem Sturz und nicht weil es so in deinen Genen geschrieben steht. Snowboard fahren ererbt man nicht, man lernt das.

Sprachen. Sprachen müssen wir erlernen und wir erben sie nicht von unseren Eltern, allenfalls eine bestimmte Beschaffenheit unserer Sprachorgane. Wer Gentechnik und ihre Terminologie allenfalls in französisch oder italienisch verstehen will hat mit diesem dreisprachigen schweizerischen Webauftritt auch viele und geeignete Möglichkeiten seinen Wortschatz zu erweitern. Vor allem das Lexikon kann hier recht nützlich sein.

 [ #MINTsprint ]

Dienstag, 20. Februar 2018

[ #naturwissen ] Bodenatlas für Afrika


Böden gehören zu den wichtigsten Ressourcen Afrikas.

Leider sind sie bei den Ressourcen nicht an oberster Stelle angeführt, weil sie nicht so einfach verwertbar sind wie Ölfelder, Diamanten- oder Goldminen. Nun gibt es endlich ein Werk, in dem Bauern, Politiker und Wissenschaftler die unterschiedlichen Bodentypen und ihre jeweilige Verbreitung in Afrika nachschlagen können.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
#MINTsprint ] 

Dienstag, 13. Februar 2018

[ #naturwissen ] Online-Lexikon der Fernerkundung


Unter Fernerkundung versteht man die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung von Informationen über die Erdoberfläche oder anderer nicht direkt zugänglicher Objekte durch Messung und Interpretation der von ihr ausgehenden (Energie-) Felder.

Als Informationsträger dient dabei die reflektierte oder emittierte elektromagnetische Strahlung.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #MINTsprint ]