Sonntag, 16. Juni 2019

[ #naturwissen ] Simply Cooking: Kochschule als Chemie- und Physikunterricht


Kochen und Essen hat nicht nur mit Genuss zu tun. Grundlegende physikalische und chemische Prozesse bestimmen Geschmack, Aroma und Konsistenz der zubereiteten Speisen.

In SimplyCooking dienen einfache Rezepte mit Grundnahrungsmitteln der Beobachtung von chemisch-physikalischen Prozessen. Das online Lehrmittel bietet somit einen Zugang zu grundlegenden wissenschaftlichen Fragen über das positive sensorisch-emotionale Erlebnis, das mit der Nahrungszubereitung und -aufnahme einhergeht.

Das online Lehrmittel „SimplyCooking – Wissenschaft im Kochtopf" für die Sek I verbindet praktischen Kochunterricht und Ernährungslehre mit Einblicken in die chemisch-physikalischen Vorgänge während des Kochens.

 [ #MINTsprint ]  

Donnerstag, 13. Juni 2019

[ #biologie ] Fotodatenbank westafrikanischer Pflanzen


Botaniker des Forschungsinstituts Senckenberg und der Universitäten Frankfurt, Ouagadougou, Rostock und Mainz haben 40.000 Pflanzenfotos zu über 3000 Arten zusammen getragen.

Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!

 [ #natur #freunde #umwelt ]⇒ 

Sonntag, 2. Juni 2019

[ #naturwissen ] Chemie-Unterricht für Volkschule und Eingangsunterricht


Der Volksmund scherzt angeblich: "Chemie ist, wenn es knallt und stinkt. Physik ist, wenn es nicht funktioniert."  

Da liegt sogar ein Stückchen Wahrheit drinnen, denn bei chemischen Vorgängen werden die Stoffeigenschaften verändert. Physikalische Vorgänge laufen dagegen ohne Stoffveränderung ab.

Kindergarten? Nach dem Motto "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr" sollte man mit den Mint-Fächern früh anfangen, also in der Grundschule und sogar schon im Kindergarten. Diese Lernnnbehelfe zeigen, dass es möglich ist und damit auch sinnvoll.

Die Einstellung eines großen Teils der Bevölkerung zur Chemie ist allerdings oft nicht positiv. Dafür sorgen unter anderem Meldungen über Chemieunfälle und über den kriminellen Umgang mit gefährlichen Chemikalien bei der Abfallentsorgung. Auch das Preisgebaren der Pharmazeutischen Industrie ist nicht gerade geeignet, für die Chemie Sympathiepunkte zu sammeln.  Glücklicherweise gibt es andererseits für viele Menschen nichts Faszinierenderes als die Beschäftigung mit chemischen Phänomenen. Hier muss man anpacken, wenn man etwas für die chemische Bildung tun will.

 [ #MINTsprint ] ⇒ 

Praktische Unterrichtserprobungen in der Grundschule

Chemie in der 1. Klasse 
Das Thema "Luft" 
Das Thema "Wasser" 
Feuer 
Kohlenstoffdioxid: Freund und Feind 
Kristalle im praktischen Unterricht der Grundschule 
Farben und Färben 
Alles um die Tinte 
Salz und Wasser 
Salz - ein wichtiges Lebensmittel 
Säuren und Basen 
Chemie im Haushalt 
Waschen und Reinigen
Seifen und Waschmittel 
Experimente um die Fette 
Chemie mit Licht 
Elektrochemische Energiequellen 
Alles um die Metalle 
Chemische Spielereien mit Vitamin C 
Von der Kartoffel zu den Kohlenhydraten 
Stärke, Zucker und Zahngesundheit 
Experimente rund ums Hühnerei 
Wir bauen ein Haus

[ #naturwissen ] Zaubereien mit Lebensmitteln im Unterricht: Cola als Rostschutzmittel?


Das Experimentieren mit Lebensmitteln bietet die Möglichkeit, die Nahrungszubereitung in den Klassenraum zu holen. Das Experimentieren hat mitunter vor der originalen Begegnung sogar Vorteile. Es verkleinert die Erde und macht so manche auf ihr wirkenden Vorgänge erst sichtbar und erlebbar.



Was ist das Besondere an den hier zusammengestellten 37 Experimenten mit und zu Lebensmitteln? Die hier aufgeführten Experimente sind mit einfachen Mitteln umzusetzen. Sie finden sich in jedem Haushalt in der Küche oder im Handwerkskasten oder sind leicht zu besorgen. Dabei ist häufig eine Durchführung sowohl im Unterricht als auch zu Hause möglich. Die Reihenfolge der Experimente stellt keine zwingende Vorgabe dar. Vielmehr handelt es sich hier um eine Materialsammlung, die je nach der konkreten Unterrichtssituation genutzt werden kann.

1.  Untersuchen, ob in einer Kartoffel Wasser ist
2.  Untersuchen, ob in einem Apfel Wasser ist
3.  Untersuchen, ob in Fleisch Wasser ist
4.  Untersuchen, ob Erbsen Wasser enthalten
5.  Woraus besteht Milch?
6.  Wasser verschwinden lassen
7.  Warum hat die Kartoffel eine Schale?
8.  Kaffe kalt oder heiß
9.  Hagebuttentee mit kaltem und kochend heißem Wasser
10.  Salzsoda
11.  Salz und Zucker
12.  Trockenobst vorher und nachher
13.  Erbsen aus der Tüte vorher und nachher
14.  Fettnachweis durch Pressen
15.  Öl und Wasser vermischen
16.  Öle hinterlassen Flecken
17.  Weißt du, wie Jogurt entsteht?
18.  Was enthält Milch?
19.  Welches Ei ist frisch?
20.  Eigelb und Silberlöffel
21. Eiweiß verklebt Papier
22.  Eiweiß und Wasser
23.  Eiweiß wird zu Schnee
24.  Geschlagenes Eiweiß
25.  Starker Schwarztee? So lieber nicht
26.  Eindampfen von Cola “klassisch“ und Cola “light“
27.  Zuckerprobe
28.  Cola verdaut Fleisch
29.  Cola als Rostschutzmittel
30.  Glasklare Eiswürfel
31.  Eis – ein Körper ohne Platzbedarf
32.  Schwimmendes und sinkendes Eis
33.  Der Hefepilz und sein Nährboden
34.  Hefe als Treibmittel
35.  Stärkenachweis durch Jodprobe
36.  Wie entsteht Karamell?
37.  Anpflanzung von Kressesamen

Die Informationen für den Lehrer enthalten in der Regel knappe Sachinformationen und Hinweise zu den Versuchen sowie zum Teil zusätzliche Kopiervorlagen. Es wird auf die Lösungen zu den Arbeitsblättern verzichtet, da die Versuche insgesamt sehr einfach angelegt sind.

 [ #MINTsprint ] 

Mittwoch, 29. Mai 2019

[ #naturwissen ] LESESTOFF für Neugierige: "forscher"


forscher – Das Magazin für Neugierige begeistert nicht nur 8 bis 12-Jährige für Themen aus Wissenschaft und Forschung. 

forscher – Ausgabe 1/2019. Wie lernen Maschinen? In welchen Bereichen können uns Roboter unterstützen? Können auch Pflanzen lernen? Und wie kann eine aussterbende Nashorn-Art gerettet werden? Diese faszinierenden Fragen beantwortet die erste Ausgabe der Zeitschrift im Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!

 [ #MINTsprint ] ⇒ 

Dienstag, 28. Mai 2019

[ #mathematik ] Rechnen mit Kohlendioxid


Wie viel Kohlendioxid steckt in Holz? Zielgruppe: SchülerInnen ab der 7. Schulstufe
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!

 [ #MINTsprint ] ⇒  

Donnerstag, 23. Mai 2019

[ #naturwissen ] Sicherheit beim Experimentieren schon in der Grundschule


Kinder wollen die Welt entdecken. Sie sind voller Interesse und Neugier. 

Hier setzt die frühe MINT-Bildung an: Kinder werden für Naturphänomene begeistert und betätigen sich als junge Forscher. Damit sie für die notwenigen Sicherheitsaspekte beim Experimentieren sensibilisiert werden, absolvieren sie einen Experimentier-Führerschein.

Fachkompetenz. Die Schülerinnen und Schüler
  • kennen grundlegende Sicherheitsvorschriften
  • schulen ihre Auge-Hand-Koordination und Feinmotorik
  • verstehen Zusammenhänge der belebten und unbelebten Natur
  • erweitern ihre kognitiven Fähigkeiten
  • fördern in der Auseinandersetzung mit einem Problem ihre sprachliche Kompetenz
Methodenkompetenz. Die Schülerinnen und Schüler
  • lernen Aufgabenstellungen genau zu lesen und umzusetzen
  • stellen Hypothesen auf
  • führen Experimente selbständig durch
  • verifizieren ihre Hypothesen
  • können ein Versuchsprotokoll anfertigen
  • präsentieren ihre Arbeitsergebnisse
Sozialkompetenz. Die Schülerinnen und Schüler
  • lernen gemeinsam die Lösung für ein Problem zu finden und Aufgaben zusammen zu bewältigen
  • stärken beim Erforschen, Kommunizieren und Beantworten eigener Fragen ihr eigenes Kompetenzempfinden und gewinnen mehr Selbstbewusstsein

Didaktisch-methodischer Kommentar.  Die Unterrichtseinheit ist für die Klassenstufen 2 bis 4 konzipiert. Im Mittelpunkt steht der Erwerb von wichtigen Kenntnissen zum sicheren Experimentieren. Am Ende der Unterrichtseinheit erhalten die Kinder nach erfolgreichem Bearbeiten der Aufgaben eine Urkunde überreicht, den sogenannten Experimentier-Führerschein. Dieser erteilt ihnen sozusagen die „offizielle“ Erlaubnis, im schulisch vorgegebenen Rahmen Experimente durchzuführen.

 [ #MINTsprint ]