Donnerstag, 23. Juni 2016

[ #naturwissen ] Video-Glossar: Epigenetik (Kreidezeit 003)

Die Epigenetik ist ein Spezialgebiet der Biologie. Sie befasst sich mit der Frage, welche Faktoren die Aktivität eines Gens und damit die Entwicklung der Zelle (dauerhaft) festlegen und ob bestimmte Festlegungen an die Folgegeneration vererbt werden.

Epigenetik. Grundlage sind Veränderungen an den Chromosomen, wodurch Abschnitte oder ganze Chromosomen in ihrer Aktivität beeinflusst werden. Man spricht auch von epigenetischer Veränderung bzw. epigenetischer Prägung. Die DNA-Sequenz wird dabei jedoch nicht verändert.


Die Kreidezeit wird seit 2009 von der BIOCOM AG im Auftrag des BMBF im Rahmen der Informationsplattform biotechnologie.de produziert. In den bisherigen Folgen wurden nicht nur Grundbegriffe wie „DNA“ oder „Virus“ erklärt, sondern auch aktuelle Themen und Begriffe wie „iPS-Zellen“ oder „Telomere“ aufgegriffen. Seit 2010 ist Jan Wolkenhauer der zeichnende Erklär-Experte der Sendung. Kreidezeit wird redaktionell seit 2011 von der Biologin und Journalistin Annette Langbehn betreut.

[ #MINTsprint ]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen